TSE ausgefallen - Informationen zum Ausfall vom 09.08.2022

Liebe Kunden,

Belbo arbeitet zusammen mit der Deutschen Fiskal um Ihnen eine Technische Sicherheitseinrichtung zur ordnungsgemäßen Kassenführungen zur Verfügung zu stellen. Hierbei wird eine Software, die vom BSI zertifiziert wurde, verwendet, die ein am 09.08.2022 endendes Softwarezertifikat enthielt, welches eine untergeordnete Rolle im Signaturprozess darstellt. Leider führt dieser Ablauf aber trotzdem dazu, dass bis auf weiteres keine Signaturen erstellt werden können.

Hat das rechtliche Konsequenzen bei einer Kassenprüfung?
Nein, für Sie stellt das kein Problem dar, da - solange "TSE ausgefallen" auf dem Bon steht. Für den Ausfall Zeitraum erhalten Sie ein offizielles Schreiben von der Bundesdruckerei, dass Sie in Ihren Unterlagen abspeichern können und das Problem erläutert.

Was muss ich tun?
Sie müssen nichts weiteres unternehmen, als diese Warnung zu ignorieren. Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet diese Warnung stehen zu lassen, bis das Problem gelöst ist.

Wann ist das Problem behoben?
Update: Eine neue Softwareversion wurde geliefert und wird eingespielt. Es sind bereits etwa 60% der Kunden wieder mit einer laufenden TSE ausgestattet. Das Problem wird für alle Kunden bis zum 23.8. behoben sein.

Ich will noch mehr wissen, wo kann ich technische Details lesen?
Hier: Alle Details

Ihr Belbo-Team

Überzeugen Sie sich selbst

Testen Sie Ihren Onlinekalender 30 Tage lang - wenn Sie ihn danach nicht nutzen möchten müssen Sie nichts unternehmen und erhalten keine Rechnungen.

Jetzt kostenlos testen ›

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot?

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie nähere Informationen wünschen!

+49 30 5770 9641