2. August. 2019 Kasse

Pflichtauswahl, dynamische Preise und Kompaktansicht für Kassierleistungen

Kassierleistungen wurden optimiert: Neben der Erweiterung, dass die Preise von Kassierleistungen sich nun auch rollengesteuert anpassen lassen können Kassierleistungsgruppen auch als Pflichtauswahl definiert werden. Weiterhin wurde eine Kompaktansicht hinzugefügt, die für kleinere Bildschirme besser optimiert ist.

  • Pflichtauswahl: Dies hat zur Folge, dass der Mitarbeiter einen Kassiervorgang nicht abschließen kann, bis er einen Preis für eine bestimmte Leistung ausgewählt hat. Dies kann nützlich sein, wenn eine Dienstleistung abhängig von der Haarlänge oder von der Menge der eingesetzten Farbe abhängt und kein „Standardpreis“ hinterlegt werden sollte.
  • Dynamische Preise: Früher waren Kassierleistungen dafür konzipiert immer ein Preis für eine bestimmte Rolle zu definieren. Beispielsweise „Schnitt Meister“ oder „Personal Trainer INHABER“. Neben diesen Preisen wurden dann weitere Preise definiert. Die „dynamischen“ Preise ermöglichen für einen Dienstleistungsschritt nun mehrere Preise zu hinterlegen, so dass sich die Anzahl an Kassierleistungen reduziert. Beachten Sie, dass Sie dann für das Barometer keine Unterscheidungsmöglichkeiten mehr haben.
  • Kompaktansicht: Die Kompaktansicht reduziert die visuelle Größe des durchführenden Mitarbeiters und verschafft somit Platz für die Auswahl von Preisen.
  • Normale Ansicht

    Kompaktansicht

Teilen:

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Feedback erneut abgeben?

Wie gefällt Ihnen diese Neuerung? Ihre Meinung zählt: