DSGVO-Assistent

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) in Kraft. In diesem Zusammenhang haben wir das Belbo-System sowie unsere Datenschutzbestimmungen erweitert.

Auch für Sie als Nutzer ergeben sich einige Neuerungen. Um Ihnen die DSGVO-konforme Einrichtung Ihres Belbo-Zugangs so einfch wie möglich zu gestalten, haben wir Ihnen einen Einrichtungsassistenten zur Verfügung gestellt. Sie finden den Einrichtungsassistenten in Ihrem Kalender direkt nach dem Login.
Bitte beachten Sie, dass Ihr Login zur Nutzung des Assistenten über das Recht "Rechnungen" verfügen muss.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Einrichtung bis zum 25. Mai 2018 abgeschlossen haben.



Folgende Einstellungen können Sie im Einrichtungsassistenten vornehmen:

Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung

Belbo verarbeitet in Ihrem Auftrag die Daten Ihrer Kunden. Zu diesem Zweck haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung erstellt, welchen Sie zunächst lesen und akzeptieren können.

Nutzung der Marketingfunktion

Nach wie vor werden Sie in Belbo die Möglichkeit haben, Ihren Kunden Newsletter per E-Mail und SMS zu senden. Wenn Sie die Belbo-Marketingfunktionen nutzen, erhalten Sie die Möglichkeit, alle bereits in Ihrer Kundendatenbank gespeicherten Kunden anzuschreiben. Kunden, die Ihr Anschreiben erhalten können entscheiden, ob und auf welchem Wege sie weiterhin Newsletter und Terminbenachrichtigungen erhalten möchten.
So stellen Sie weiterhin sicher, dass mit zukünftig versendeten Nachrichten nur die Kunden angeschrieben werden, welche dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Datenabfrage und -löschungswunsch durch Ihre Kunden

Ihre Kunden haben das Recht, die Daten einzusehen, welche Sie über sie speichern. Ebenso haben sie das Recht, die eigenen Daten vollständig aus Ihrer Kundendatenbank zu löschen.
Sie können im Einrichtungsassistenten einstellen, dass Ihre Kunden die Datenabfrage und Datenlöschung selbst vornehmen können. Damit erfüllen Sie die gesetzlichen Bedingungen, ohne sich persönlich um derartige Anfragen kümmern zu müssen. Sie erhalten im Falle einer Anfrage oder Löschung Bescheid. So können Sie den Kunden auch aus weiteren von Ihnen genutzten Systemen entfernen.
Wenn Sie diese Funktion deaktivieren und den manuellen Versand auswählen, müssen Sie sich zwingend mit den gesetzlichen Regelungen vertraut machen und dem Kundenwunsch entsprechend zügig nachkommen.

Datenschutz

Die Datenschutzerklärung, welche Ihre Kunden bei der Registrierung akzeptieren müssen, wurde überarbeitet und ergänzt. Im Einrichtungsassistenten erhalten Sie die Möglichkeit, Ergänzungen hinzuzufügen. Wählen Sie in der angebotenen Liste die Funktionen und Anbieter heraus, welche Sie nutzen. Dazu zählen zum Beispiel Google Analytics (Funktion "Trackingcode") oder Facebook (Nennung Ihrer Facebook-URL in den Standorteinstellungen Ihres Kalenders). Wenn Sie regelmäßig oder vereinzelt Daten aus Ihrem Belbo-Kalender exportieren, um sie in anderen Diensten zu nutzen, sollten Sie diese hier ebenfalls hinzufügen. Dazu gehören zum Beispiel E-Mail-Newsletterdienste wie MailChimp oder Kassensysteme von Drittanbietern.

Haben Sie weitere Fragen?

In unserem Artikel "Häufige gestellte Fragen zur Datenschutz-Grundverordnung haben wir zahlreiche Antworten zu den häufigsten Fragen gesammelt, welche uns in den letzten Wochen und Monaten erreicht haben.

Überzeugen Sie sich selbst

Testen Sie Ihren Onlinekalender 30 Tage lang - wenn Sie ihn danach nicht nutzen möchten müssen Sie nichts unternehmen und erhalten keine Rechnungen.

Jetzt kostenlos testen ›

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot?

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie nähere Informationen wünschen!

+49 30 5770 9641
Chris
Christopher Rudolf
[email protected]
Anna-Lena Lewerenz
Anna-Lena Lewerenz
[email protected]