2. Juni. 2020 Dienstplan

Verbesserte Arbeitszeitenstatistik

Wir haben die Arbeitszeitstatistiken an allen Stellen vereinheitlich und optimiert. Sie können nun weniger falsch machen und schneller die notwendigen Informationen ermitteln.

War es früher notwendig, dass Arbeitszeiten nicht doppelt eingetragen werden und Pausen sich nicht überschneiden durften, ist das System heute intelligenter:

  • Pausenzeiten werden intelligent behandelt und führen nur dann zu Arbeitszeitabzug, wenn diese tatsächlich eine Arbeitszeit überlappen
  • Überlappende Arbeitszeiten oder Events werden einfach gezählt, wenn es um Arbeitsstunden geht. Früher war es notwendig, dass ein Event stets außerhalb der Arbeitszeit steht, damit keine doppelten Stunden gerechnet werden
  • Die gesetzlichen Pausenzeiten werden jetzt intelligent aufgestockt

Teilen:

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Feedback erneut abgeben?

Wie gefällt Ihnen diese Neuerung? Ihre Meinung zählt: